InfoPool: Medienbeiträge / Videos der CLEANICAL® GmbH - CLEANICAL®

INVESTIGATION & APPLICATION
Tel. +49 (0) 30 / 26 39 18 99
Fax +49 (0) 30 / 26 39 18 98
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Medienbeiträge


Folgend bieten wir unseren Besuchern interessante Fachbeiträge als anschauliches Videomaterial im FLV Mediaformat an.
ARD TV-Beitrag aus "REPORT - München" vom 26.07. 2010
Hygienegebot

Qualifizierte Aufbereitung erfordert ausgebildete Mitarbeiter, die nicht nur fingerfertig sind und deutsch schreiben und lesen können, sondern über technisches, medizinisches, organisatorisches und EDV-Wissen verfügen, das sie befähigt, im Team tagtäglich Tausende von Instrumenten nach Stand von Technik und Wissenschaft für den nächsten Patienten aufzubereiten.

Die Gemeinschaft d.h. der Staat stiehlt sich hier aus der Verantwortung. Anders als beim Rettungssanitäter oder "Röntgen"assistenten gibt es keine staatlich anerkannte Ausbildung, die verpflichtend für die Mitarbeiter einer Zentralen Sterilversorgungsabteilung (ZSVA) vorgeschrieben ist. Jede Anlernkraft ist willkommen und wird entsprechend gering bezahlt.
ZDF TV-Beitrag aus "Mona Lisa" vom 19.08.2010
Krank werden im Krankenhaus

Jährlich infizieren sich bis zu einer Million Patienten in deutschen Krankenhäusern mit gefährlichen Keimen, etwa 40.000 Patienten sterben daran. Dennoch scheinen viele Krankenhäuser ihre Hygienemaßnahmen nicht mit der dringend gebotenen Aufmerksamkeit zu betreiben.

Für die Reinigung von OP-Besteck braucht man in Deutschland keine Ausbildung. Dr. Thomas W. Fengler kritisiert: "Dadurch können die Gehälter niedriger sein, aber die Qualität dieser sehr komplexen Arbeit ist in unseren Augen nicht gewährleistet. Das heißt, ein guter Ausbildungsstandard ist wichtig und eine einheitliche Vorrausetzung, ein Hygienegesetz."

Qualitätskontrolle und -sicherung bei der Aufbereitung von MIC-Instrumentarium
Ein Film von
Miele PROFESSIONAL
Probleme laparoskopischer und endoskopischer Chirurgie
Ein Beitrag aus dem Jahr 1993 des
ARD-Ratgebers Gesundheit. Teil 1
Probleme laparoskopischer und endoskopischer Chirurgie
Ein Beitrag aus dem Jahr 1993 des
ARD-Ratgebers Gesundheit. Teil 2
Probleme laparoskopischer und endoskopischer Chirurgie
Ein Beitrag von
TV Berlin
Reinigung und Desinfektion von MIC-Instrumentarium
Ein Film von
Miele PROFESSIONAL
Praxisbeispiel für Durchschubsysteme
Ein Film von
Miele PROFESSIONAL
Chirurgie-Instrumenten-AG Berlin · Cleanical Investigation & Application
Chirurgie-Instrumenten-AG Berlin
Cleanical Investigation & Application
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü