Wir über uns: Historie der CLEANICAL® GmbH - CLEANICAL®

INVESTIGATION & APPLICATION
Tel. +49 (0) 30 / 26 39 18 99
Fax +49 (0) 30 / 26 39 18 98
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie / Zeitleiste

  •     1993

Gründung der Chirurgie-Instrumenten-AG (CLEANICAL) am damaligen Krankenhaus Moabit Berlin; Schriftführer Dr. med. Dipl.-Ing. Thomas W. Fengler, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie, der Deutschen Gesellschaft für Sterilversorgung (DGSV e.V.), der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) Normungsarbeit international (DIN EN ISO 15883 im NA 09, 17664 im NA 07)
Technische Leitung: Antje Hartwig (früher Helmut Pahlke, verstorben am 9/30/2010)
  •     1994

Qualität von Instrumentarium der Laparoskopischen Chirurgie – retro- und prospektive klinische Studien an charakteristischen und erstmals zerlegbaren Medizinprodukten der Abdominalchirurgie
  •     1998

Projekte mit verschiedenen Medizinprodukte-Herstellern (BODE, KARL STORZ, Miele PROFESSIONAL, ebro) bezüglich Funktion und Hygiene (Design, Funktionalität, Reinigbarkeit, Rückstandsvermeidung, Prozesskontrolle)
  •     1999

Organisation der ersten klinischen Multicenter-Studie weltweit zur Restkontamination direkt nach maschineller Reinigung (ohne thermische Desinfektion) für verschiedene Instrumenten-Design an 6 verschiedenen Krankenhäusern (Aufbereitungsabteilungen).
1. Internationales FORUM Medizinprodukte & Prozesse, Kongress-Center MEDICA Düsseldorf.
  •     2000

Gründung des Labors SMP GmbH in Tübingen (Gesellschafter zusammen mit Klaus Roth)
  •     2001

Gründung ZEHNACKER CLEANICAL® GmbH
  •     2002

3. Internationales FORUM Medizinprodukte & Prozesse nunmehr in Berlin

  •     2005

Business Support International: FORUM-Tour Argentinien, Armenien, Brasilien, China, Chile, Georgien, Irland, Mexico, Norwegen, Russland
  •     2007

Gründung der Firmen: CMP (Prozess-Validierung) und CLEANICAL® GmbH (Beratung und unterstützende Begleitung von Herstellern und Anwendern hinsichtlich dem bestimmungsgemäßen Zweck von Medizinprodukten und damit zusammenhängenden Prozessen)

  •     2010

Mitglied im Beirat der ZENTRALSTERILISATION (Dr. Thomas W. Fengler)

  •     2011

Mitglied im Beirat der aseptica (Antje Hartwig)

  •     2014

CLEANICAL® GmbH Umzug ins ehemalige Augusta Hospital (Standort der KARL STORZ Niederlassung Berlin)
Internationales FORUM Medizinprodukte & Prozesse Band 25 (seit 1999)
[in deutsch und englisch; spanische und französische Sonderausgaben]

Chirurgie-Instrumenten-AG Berlin · Cleanical Investigation & Application
Chirurgie-Instrumenten-AG Berlin
Cleanical Investigation & Application
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü